individuelle Schmuck Anfertigung – Flamingokätzchen nach Maß

Wenn die Sandkasten-Freundin 30 wird, dann braucht es eigentlich nur einen Anruf aus der Heimat, um sich an einem ganz besonderen Geburtstagsgeschenk zu versuchen und gleichzeitig selbst festgelegte Grenzen zu überwinden. „Ich glaube Sie würde sich riesig über eine Kette von dir freuen. Silber wäre schön“. Hmmm… Nur leider ist das FlamingoCat-Atelier bislang eher eine kleine Holzwerkstatt und noch so gar nicht auf die Schmuck Anfertigung aus Edelmetallen vorbereitet. Kurzes Überlegen. „Ich glaub ich hab da eine Idee“. 2 Facebook-Nachrichten später stehe ich in Maria Franke´s Goldschmiede-Werkstatt in der alten Handelsschule Leipzig. Auf den weiten Fluren der ehemaligen Schule kann man sich schon mal verlaufen. Wo wollte ich eigentlich hin? Erste Etage, dann links, Tür mit Punkten…Okay! Aus einem Zimmer kommt laute Musik, aus einem anderen werden Fahrräder geschoben. Wie in einem kleinen Bienenstock sitzt hier in jedem Zimmer ein anderer kreativer Kopf und Maria steckt mir ihren grinsend entgegen. An den Wänden hängen Zangen und es duftet nach Zitrus. „Woar, wie schön“ Während ich mich neugierig umschaue und mich an alte Zeiten aus dem Zahnmedizinstudium erinnert fühle, kramt Maria ein Buch mit Fotos ihrer Kreationen hervor. Massive Siegelringe, filigrane Ketten und silberne Ohrstecker in Form von Kaffeebohnen.  Ein toller Beruf. Goldschmiedin wollte ich früher auch immer werden. Oder Modedesignerin oder Maskenbildnerin.

 

Schmuck Anfertigung im Duett – 200 % Handarbeit

Aus meiner Tasche ziehe ich ein Blatt Papier mit Skizzen. „Schau mal, ich hab schon ein paar Entwürfe gemacht. “ Die FlamingoCat-typischen geometrischen Formen sind sofort klar zu erkennen, wenn auch etwas hastig gezeichnet. Beim  Blick auf meinen Zettel sagt Maria : „Mach dir nichts draus. Ich kann auch nicht gut skizzieren“ . „Heyyyyy!!!“ Wir lachen. „Ich hatte an eine sehr abstrakte Biene gedacht, mit beweglichen Flügeln, aber auf keinen Fall kitschig“ Über eine Biegering sollen später 3 frei bewegliche Elemente miteinander verbunden werden. Ein rautenförmiger Körper und 2 kleine Flügel aus Silberdraht. Toll, so machen wir`s! Jetzt beginnt Marias Teil der Arbeit. Ziehen, Biegen, Polieren.

Ein paar Tage später liegt dann, neben einer großen Schüssel Erdbeeren, die Maria mitgebracht hat, ein kleines Schächtelchen vor mir. Beim Öffnen fühl ich mich ein bisschen, als wäre ich selbst das Geburtstagskind. „Ist die schön geworden!!!!“ Liebe auf den ersten Blick. Die Flügel schwingen bei jeder Bewegung leicht hin und her und das Sonnenlicht bricht sich an den geometrischen silbernen Kanten. Aber ganz nebenbei lassen sich die einzelnen Metall-Elemente auch beliebig drehen und neu anordnen, sodass immer wieder neue Formen entstehen. Fabelhaft.

 

Time to say goodbye – aber nicht ohne ein Erinnerungsfoto

Bald wird es Zeit sich zu verabschieden. Aber bevor es soweit ist, veranstalten wir noch schnell ein kleines Mini-Shooting. Klar, dass das nicht ohne die eigene Lieblings-Bloggerin funktioniert. Der Plan fürs Shooting wird zwischen Penne al arabiata und Orangen-Limo geschmiedet. „Fragst du Kiki ob sie modelt?“. „Hab ich schon“. Treffpunkt Löffel-Familie. Läuft! Schade fast, dass die Bilder so schnell gemacht sind. Aber die müssen wir wenigstens nicht wieder hergeben. Einen Tag später tausche ich dann unsere erste Schmuck Anfertigung  aus Edelmetall gegen ein großes Körbchen selbst gezogene Zucchinis und Tomaten aus dem eigenen Garten. Faires Geschäft würde ich sagen! Und : Alles Gute zum Geburtstag Bini!

 

Du suchst auch ein individuelles Geschenk? Wir helfen dir gern weiter. Frag jetzt deine persönliche Schmuck Anfertigung bei uns an!

No Comments

Post a Comment