Besucher Kreativwelt Messe Frankfurt 2016

FLAMINGOCAT @ Kreativwelt Frankfurt

„Einen Weihnachtsbaum kaufen im Oktober? Da haben Sie aber Glück, die sind heute erst gekommen“. „Puh, Gott sei Dank!“ Auf OBI ist eben Verlass.Während die lokalen Baumverkäufer ihren Tannen noch beim Wachsen zuschauen, kann man in Deutschlands größtem Baumarkt pünktlich zu den ersten kühlen Tagen 15 Euro gegen eingetopftes Nadelwerk eintauschen. Ja,zugegeben: das fühlt sich schon irgendwie merkwürdig an. Aber was soll man denn machen wenn so einen Tannenbaum auf der Einkaufs-Liste  für unsere erste große Messe ganz oben steht?! Also nichts wie rein damit ins Auto und dann vorsichtig mit offener Kofferraum-Klappe nachhause, denn es gibt Einiges zu tun. Für die „Kreativwelt“ in Frankfurt müssen wir nämlich nicht nur unseren super schicken modularen Messestand einpacken, sondern auch (psst, noch top secret: schon die ersten druckfrischen Visitenkarten und Flyer mit dem neuen FLAMINGOCAT-Logo verstauen).

 

r0190002

 

from Leipzig to Frankfurt

Zeit den Motor zu starten und das Radio auf volle Lautstärke zu drehen. 3,28 h Fahrt und 398 km liegen vor uns, sagt das Navi. Also her mit den belegten Broten, es geht los! Bis wir endlich da sind, wird es draußen dann aber schon beinah wieder dunkel. „Oh man, hier sind wir schon zweimal vorbei gefahren, aber irgendwo muss die Zufahrt doch aber sein?!“. “ Dass mit dem Ausschildern musst du auf jeden Fall nochmal üben, liebe Messe! Jetzt heisst es aber erstmal Beeilung. Unzählige Rollwagen klappern schon durch die Zufahrt. Stau an den Lastenaufzügen, hektisches Entladen und lärmende Motoren „So viele weiße Lieferwagen auf ein mal hab ich in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen“.

 

up up to the sky

In ein paar  Stunden will sich die riesige leere Halle zu einer der größten Kreativ-Ausstellungen Europas verwandeln.Hunderte Messestände wachsen blitzschnell Richtung Hallendecke. An den folgenden 4 Tagen sollen die knapp 40.000 Kreativwelt-Besucher neue Trends entdecken, Workshops besuchen und sich durch die proppenvollen Regale shoppen. 2 Etagen voller Perlen, Wolle und Heißklebepistolen.  „Da wird Einem ja schon beim Zuschauen schwindelig.“ Für den Aufbau braucht es wieder Ordnung im Kopf. Zum ersten mal begleitet uns nämlich unser neuer Messestand von Goldstein Interieur. Dazu die selbst gebauten schwarz lackierten Standrückwände.  „Shit, die Rundhölzer passen gar nicht in die vorgefrästen Löcher“ Dass sich Holz bei Kälte zusammenzieht kann ja wirklich keiner ahnen! Macht aber auch nichts. Mit ein paar Hammerschlägen lässt sich auch das Problem lösen.Ein Hoch auf den sexy Handwerker!

 

Weihnachten 2.0

Damit sich bald auch die Frankfurter Mädchen hübsch machen können, fehlt jetzt nur noch der Schmuck. Die neuen Premium-Designs aus Gold uns Silber funkeln mit unsere bunten Regenbogen-Edition um die Wette. Und damit unser Weihnachtsbaum nicht neidisch wird, bekommt er auch eine ordentliches Make Over. Geometrische Hirsche, Diamanten und kleine Bäumchen – Ho Ho Holy Shit! Das ist Weihnachten 2.0. Auch wenn das eigentlich erst in 2 Monaten ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

No Comments

Post a Comment