Sommerlicher Schmuck Workshop

Review Schmuck Workshop

Auf die Melonen, fertig, los!

Puh, ganz schön warm draußen. Gut, dass drinnen schon  der eisgekühlte Sekt wartet. Mit einem Gläschen in der Hand lässt sich das Atelier auch gleich besonders gut erkunden. Während die ersten Gäste schon gemeinsam anstoßen, werden noch schnell die letzten Utensilien für den Schmuck Workshop auf dem großen, runden Tisch bereitgestellt. „Habt ihr alle schon ein Stück Melone genascht? Gut dann kanns ja losgehen.“ So schnell gehts dann aber doch nicht, denn zuerst muss sorgfältig überlegt werden, welche Schmuckstücke denn gebastelt werden sollen. Und das kann schon etwas dauern. Es sei denn man hat sich vorher ganz genau im Onlineshop umgeschaut und weiss genau was noch im Schmuckkästchen fehlt. Schleifen, pinseln und ruhig auch mal zur Nachbarin schielen. „Oh wie cool, das ist ja voll die gute Idee. Ich  glaub das mach ich auch so.“ Während sich die FlamingoCat-typischen Formen in ganz individuelle und persönliche Ketten und Ohrstecker verwandeln, die es garantiert nirgendwo zu kaufen gibt, knipst Anne vom Blog Annabelle.sagt mit bester Feierabendlaune vor sich hin. „Das ist eure Chance berühmt zu werden Ladies.“ Denn die Bilder sollen  nicht nur im nächsten Blogartikel erscheinen, sondern auch bald die FlamingoCat-Homepage schmücken. Berühmt wird Anne aber ganz nebenbei auch selbst. Denn ohne signierte Visitenkarte lässt man sie heute nicht mehr aus der Tür.

Jetzt noch schnell die Kette montieren und dann die erste Anprobe. „Die Kette auf einem schwarzen Top – Wow.“Am Ende funkelt es an jedem Hals ganz anders und die Gesichter lächeln stolz beim Blick in den Spiegel. Kein Wunder, dass keiner so recht nachhause will und deshalb unbedingt noch Erinnerungsfotos geschossen werden müssen, bevor der Schmuck Workshop wirklich endet. Kommt gut nachhause ihr kleinen Flamingokätzchen und schaut bald wieder mal vorbei!

 

Jetzt Workshop buchen

Du hast unseren Schmuck-Workshop verpasst? Kein Problem! Sicher dir einfach jetzt einen Platz. Hier gehts zur Anmeldung.

 

No Comments

Post a Comment