Limospender Design Eventlocation Leipzig Flamingocat

5 Tipps für die perfekte Babyparty

Oh Baby, time to party! Wenn die beste Freundin schwanger ist, die Schwester ein Kind erwartet oder die Lieblingskollegin eine runde Kugel schiebt, muss eine gelungene Babyshower her! Die wichtigsten Zutaten für die perfekte Sause sind natürlich eine glückliche mom-to-be und ihre liebsten Ladies. Doch ein kreatives Programm, Deko zum Dahinschmelzen, die richtigen beats und leckersten Köstlichkeiten machen den Tag erst so richtig unvergesslich. Ihr denkt jetzt: Yes girl, I want this, aber wie soll das alles gehen? No panic! Wir verraten euch, wie ihr in den eigenen vier Wänden die perfekte Babyparty rockt!

#No.1 Wald oder Meer? So schön ist ein DIY-Mobile!

DIY Babyparty Mobile aus Filz selber machen

Ein einzigartiges Geschenk fürs Baby und ein unvergesslicher Tag für die Mommy sollen her? Das gemeinsame Basteln eines wunderschönen Mobiles für das zukünftige Kinderzimmer ist der perfekte Programmpunkt für eure Babyparty! Aus hübschen Filz- oder Holz-Motiven in euren Lieblingsformen gestaltet ihr das wunderschöne Baby-Accessoire. Egal ob Waldtiere oder Unterwasser-Welten, eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Und das Beste: Die Post bringt euch alles, was ihr dafür braucht, direkt nach Hause. Und zwar in unserer praktischen DIY-Box, in die wir liebevoll ausgewählte und hochwertige Materialien gepackt haben.

#DIY Box kaufen

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

die coolsten DIY BOX >>>
Baastelset Babyparty DIY Mobile aus Filz
DIY Mobile aus Filz selber machen

#It´s Workshop time

Gerne zeigen wir euch in einem Online-Workshop, welche Steps auf dem Weg zum Baby-Mobile entscheidend sind und welche Handgriffe ihr kennen solltet. Alles, was ihr braucht, ist ein internetfähiges Gerät mit Kamera. Und schon kann es losgehen: Während wir in unseren Zoom-Online-Stream gemeinsam kreativ sind, entsteht im Handumdrehen das wunderschöne Mobile für das Babyzimmer.

 

Sichert euch jetzt die Mobile-DIY-Box eurer Wahl und einen Platz im Flamingocat-Online-Workshop!

WORKSHOP buchen >>>

#No. 2 Babyparty ohne Deko? No way!

Eine Party ohne Deko ist wie ein Kreativworkshop ohne Flamingocat! Doch ihr braucht keine Interior-Professionals zu sein, um diese Party stylisch zu dekorieren. Mit etwas Seidenpapier in den Farben eurer Wahl, einer Schere und Nylonfaden könnt ihr im Handumdrehen ganz einfach selbst angesagte Pompoms basteln. Mit den fluffigen Accessoires werden eure vier Wände zum echten Hingucker. Und so geht’s:

  • Schneidet das Seidenpapier in die gewünschte Größe, zum Beispiel 25 x 70 cm. Legt acht Blätter übereinander.

 

  • Faltet euer Papier nun im Zick-Zack in zwei Zentimeter breite Abschnitte und wiederholt dies für die ganze Länge. Es entsteht ein Stapel mit den Maßen 2 x 25 cm. Drückt jede Faltung gut an und faltet den Pompom in der Mitte erneut.

 

  • Schneidet in der entstandenen Falte eine Einkerbung von etwa 0,5 cm und wiederholt dies auch bei der gegenüberliegenden Falte.

 

  • Wickelt der Faden so um das Papier herum, dass es innerhalb der geschnittenen Einkerbung fixiert wird. Noch fix einen Knoten binden und fertig!

 

  • Nun muss der Pom Pom nur noch in Form gebracht werden. Zieht die einzelnen Papierschichten wie einen Fächer auseinander, bis eine schöne Kugel entsteht! Wow-Effekt garantiert!

#No. 3 Dance like nobody is watching: die perfekte Babyshower-Playlist

Put your hands up ladies! Mit der richtigen Musikauswahl ist für die gute Stimmung auf eurer Party schon mal gesorgt. No worries, ihr könnt euch mühsames Durchstöbern von Charts und Alben sparen und euch voll und ganz auf die werdende Mama und eure Party konzentrieren. Denn wir haben die ultimative Playlist für eure Babyparty bereits zusammengestellt. Dance like nobody is watching!

 

Baby one more time – Britney Spears

Baby Boy – Beyoncé

Mother – Kacey Musgraves

Baby, Baby – Amy Grant

Always be my baby – Maria Carey

Baby – Justin Bieber

Hey Mama – Black Eyed Peas

Baby Got Back – Sir-Mix-A-Lot

Baby-Baby-Baby – TLC

Ice ice Baby – Vanilla ice

Mama – Jonas Blue

Hey Baby – No Doubt

Baby Love – The Surpremes

Baby I’m Yours

Ain’t your Mama – Jennifer Lopez

I’m your baby tonight – Whitney Houston

#No. 4

Yummi: diese veganen Zitronen-Muffins mit Heidelbeer-Frosting gehören aufs Buffet

Hübsche Zitronen-Muffins mit leckerem Heidelbeer-Frosting gehören auf jedes Babyparty-Buffet! Ob als Stärkung zwischendurch oder als stylischer Eyecatcher – we love it! Verziert die veganen Leckereien mit bunten Streuseln oder Blüten eurer Wahl passt sie so im Handumdrehen an euer Deko-Konzept an.

 

Und das braucht ihr:

 

  • 250 g Weizenmehl (Type 405)
  • 150 g Zucker
  • 3 TL Backpulver
  • 2 Bio – Zitronen
  • 100 ml Speiseöl
  • 150 ml Mineralwasser
  • 150 g vegane, weiche Margarine
  • 450 g Puderzucker
  • 4 EL Heidelbeersirup

 

Und so geht’s:

 

  • Heizt den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  • Belegt ein 12er-Muffinblech mit Papierförmchen in eurer liebsten Optik.
  • Mixt für den Teig Mehl mit Zucker und Backpulver in einer Schüssel.
  • Spült die Zitronen heiß ab, trocknet sie und reibt die Schale ab.
  • Halbiert nun die Zitronen und presst sie aus.
  • Stellt 4 EL des Saftes für den Guss beiseite, der Rest kommt zu Mehl und Co.
  • Jetzt kommen Öl und Mineralwasser dazu und ihr macht mit einem Schneebesen einen Teig daraus. Ab in die Papierförmchen mit der Masse und rein in den Ofen für 30 Minuten.
  • Für das Frosting schlagt die Margarine mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig.
  • Siebt den Puderzucker darüber und schlagt so lange, bis eine Masse entsteht.
  • Nun wird diese mit dem Heidelbeersirup zu einer cremigen Leckerei verrührt.
  • Mit Hilfe eines Spritzbeutels mit Sterntülle kann das Frosting auf die abgekühlten Muffins gegeben werden.
  • Nach Belieben verzieren und die staunenden Augen der mom-to-be genießen!

#No. 5

Friends forever: Unvergessliche Erinnerungen mit DIY-Photobox

 

Photoboxen sind nicht nur voll im Trend, sie sorgen für unvergessliche Erinnerungen an den besonderen Tag! Alles, was Ihr braucht, ist euer Smartphone oder Tablet und eine Halterung dazu. Platziert diese während der Babyparty vor einem hübschen Hintergrund. Das kann eine neutrale Wand sein, aber auch ein glitzernder Vorhang oder ein knalliges Bettlaken können für den passenden Backround eurer Photobox sorgen. Stellt sicher, dass die Foto-Ecke gut ausgeleuchtet ist, zum Beispiel mit einer extra Stehlampe.

 

Ihr könnt außerdem ein Körbchen mit lustigen Accessoires bereitstellen, die den Fotos das gewisse Extra verleihen. Wie wäre es mit einem überdimensionalen Schnuller oder einer Babyhaube? Nun schaltet den Selbstauslöser eures Smartphones oder des Tablets an und schon kann es los gehen! Die entstandenen Fotos könnt ihr später einfach ausdrucken, als Fotostreifen online bestellen oder ein Fotobuch für die werdende Mami gestalten. Und jetzt? Cheeeeeese!

No Comments

Post a Comment